Kinderbetreuung

Das Seniorenhaus Menda bietet bereits seit vielen Jahren gemeinsam mit dem Hilfswerk Steiermark für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Kinderbetreuung mit „Betriebstagesmüttern“ an.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen!

Aus Schutz- und Sicherheitsgründen im Zusammenhang mit COVID-19 war es notwendig, den Betrieb der Kinderbetreuung vorübergehend einzustellen.

Gründe:

  1. Die Verbreitung des Virus zu verhindern – das Risiko einer Übertragung ist in Gruppenansammlungen um ein vielfaches höher
  2. Um die Kinder, deren Eltern und auch die „Tagesmütter“ vor einer möglichen Ansteckung zu schützen
  3. Um die älteren und pflegebedürftigen Bewohner, sowie unsere Mitarbeiter im Gebäude des Wohnhauses, wo sich auch die Räumlichkeiten der Kinderbetreuung befinden, zu schützen

Bereits seit 18. Mai haben wir den Betrieb unserer Kinderbetreuung wieder aufgenommen. Natürlich gelten auch hier strenge Hygiene-, Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen analog den Vorgaben der Steiermärkischen Landesregierung für Kinderbetreuungseinrichtungen mit dem Ziel, die Kinder, die Eltern, die Betreuerinnen, aber auch die Bewohnerinnen und Bewohner und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen.